Gewartet haben wir 2020. Auf Euch und auf Regen. Beides hat uns gefehlt. Und bei beidem war höhere Gewalt im Spiel. Pandemiebedingt mussten sehr viele unserer Veranstaltungen ausfallen und wir konnten im Frühjahr den Garten nicht für alle öffnen. Wir hoffen daher für diesen Sommer auf eine positivere Lage und natürlich mehr Regen. Hier ein kleiner verspäteter Rückblick 2020 und ein Ausblick auf das Jahr 2021.

Im letzten Jahr konnten wir trotz aller Beschränkungen einige neue Mitgärtner*innen begrüßen, worüber wir uns sehr freuen. So konnte das leidige Thema „Wer geht gießen“ doch auf mehrere Schultern verteilt werden.

Kräuterrasen
Bitte nicht betreten! Kräuterrasen in the making.

Auch wenn es ohne Gäste und Mithelfer*innen recht leer war im Garten, konnten wir einiges schaffen. Wir haben jede Menge insektenfreundliche Stauden gepflanzt, einen Kräuterrasen angelegt, unsere Gerätelaube gestrichen und eines der Laubendächer neu gedeckt. Es erstrahlt nun in gärtnerischem Grün. Auch neue Nistkästen hat unser Bundesfreiwilliger Robert gebaut, sie warten jetzt auf die ersten Mieter.

Einige wenige Veranstaltungen konnten in kleiner Form stattfinden wie unser Frauenbrunch im Sommer, ein Workshop zum Thema Feuer machen und ein Beerensträucher-Workshop.

Frauenbrunch im August 2020, © Anke Brod

Das Jahr 2021 begann für uns wenig erfreulich. Anfang Januar wurde in unsere Gartenlauben eingebrochen und einiges an Werkzeug gestohlen. Neben dem materiellen Wert bleibt immer auch der ideelle Wert, gerade wenn es sich um selbst angefertigte Dinge handelt.

In Bezug auf Veranstaltungen sind wir dieses Jahr optimistisch und planen für Euch wieder so einige Angebote. Neben den traditionellen Gartenfesten werden dies ein Tag der offenen Gartentür sein, ein Kräuterworkshop sowie verschiedene Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit anderen Leipziger Akteuren. Wir halten Euch über unsere Kanäle wie der Website, instagram und facebook dazu auf dem Laufenden. Wir geben Euch Bescheid, wenn wir den Garten wieder offiziell für alle öffnen (können) und gemeinsam mit Euch zu gärtnern wie auf dem folgenden Bild.

Wenn ihr außerhalb der Öffnungszeiten mal vorbeikommen möchtet, könnt Ihr Euch jederzeit bei uns melden und wir zeigen Euch den Garten. Virtuell könnt ihr immer auf unserer Instagram-Seite vorbeischauen, dort könnt ihr jederzeit einen Blick in den Garten werfen: www.instagram.com/bunte.gaerten

//Barbara