Das Wetter dieses Jahr hat mich doch sehr an 2018 erinnert. Wenn es auch ein bisschen mehr im Frühjahr geregnet hatte, so war dennoch wieder ein heißer und trockener Sommer. Das war gut fürs Gemüse, denn es gab Sonne und Wasser satt (wir mussten fleissig gießen) und keine Schnecken. 

Aber auch gut für die vielen Veranstaltungen im Garten, fielen die doch eben nicht ins buchstäbliche Wasser. Wir hatten uns dieses Jahr einiges vorgenommen und haben zusammen mit Euch im Rahmen der fête de la musique Musik gemacht. Gemeinsam haben wir Zutaten aus dem Garten für leckeres Essen geschnippelt und gekocht (und natürlich gegessen). Wir haben Wildkräuter kennengelernt und Thymian- und Chilliöl aus unseren Gartenpflanzen hergestellt.

Zum Geschichtennachmittag haben wir uns gegenseitig  Märchen aus aller Welt in verschiedenen Sprachen vorgelesen. Viele Gäste aus Syrien, Afghanistan, dem Iran aber auch der Leipziger Nachbarschaft haben uns im Garten besucht und mit uns gemeinsam gewerkelt und gefeiert. Wir freuen uns, dass so viele Menschen dieses Jahr zu uns gefunden haben, um mit uns das Wetter und den Garten zu genießen.

Auch pflanzentechnisch war 2019 für uns ein erfolgreiches Jahr. Das Gemüse brachte reichliche Ernte und neben Bohnen, Kartoffeln, Gurken, Zucchini und Rübchen wurden wir auch wieder reichlich von unserem Pfirsichbaum beschenkt. Erstmals gab es für die Pflanzenvorzucht und die Tomaten ein eigenes Gewächshaus. Und auch für die Kinder haben wir uns etwas einfallen lassen: seit dem Spätsommer wartet unser kleines Klettergerüst auf sportliche Gäste.

Der Spätherbst stand im Zeichen des Netzwerkens: Im November standen wir zwei Samstage im Rampenlicht. Auf der 1. Leipziger Engagementmesse im Neuen Rathaus und beim Aktionstag in der Stadtbibliothek. Das hat Spaß gemacht und wir haben neue Kontakte geknüft zu netten Menschen, die uns hoffentlich nächstes Jahr im Garten besuchen.

Jetzt im Winter, wo es draußen kälter und im Garten stiller wird, starten wir mit der Planung für 2020. Was wollen wir alles anbauen? Welche Workshops und Veranstaltungen können wir Euch anbieten? Sobald die genauen Daten stehen, werden wir diese wieder hier auf der Seite und auf facebook veröffentlichen.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns in 2019 unterstützt haben. Sei es finanzieller Art oder auch einfach mit einem Besuch. Gerne möchten wir auch im kommenden Jahr mit Euch zusammensitzen und zusammen gärtnern. Bis dahin wünschen wir Euch erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

// Barbara